Selbsthilfe bei Rückenschmerzen

written by Johannes
8 · 15 · 16

Faszien sind ja derzeit in aller Munde. Es gibt Bücher mit Fasziengymnastik zuhauf. Ich habe mir nie Gedanken über Faszien gemacht, bis meine Mutter Rückenschmerzen bekam und sich kaum noch fortbewegen konnte. Schließlich landete sie bei dem FDM-Spezialisten Matti Pröfrock. Schon nach einer Behandlung ging es ihr viel besser. Jetzt hat ein Kollege von Matti Pröfrock, der Erlanger Georg Grasser, ein Buch mit dem Titel „Faszinierend schmerzfrei“ veröffentlicht. Ihm geht es nicht um Gymnastik, sondern er möchte den Lesern dabei helfen, ihre Rückenschmerzen schnell und unkompliziert los zu werden – mit FDM.

Faszinierend schmerzfrei von Georg Grasser

Hinter der Abkürzung FDM verbirgt sich das Faszien-Distorsions-Modell. Es wurde von dem amerikanischen Arzt Stephen Typaldos entwickelt, bei dem Grasser auch ausgebildet wurde. FDM stellt manches auf den Kopf, was wir über Rückenschmerzen wissen und ist eigentlich nicht schwierig, nicht einmal für den Laien. Angesichts dessen, dass 70 Prozent aller orthopädischen Operationen nicht notwendig sind und gleichzeitig gerade Menschen mit Rückenschmerzen oft jahrelang leiden, fragt man sich, weshalb eigentlich nicht alle Orthopäden und Physiotherapeuten diese Methode kennen. Sie hilft schnell und ohne Medikamente. Der Therapeut arbeitet hauptsächlich mit dem Daumen.

Und ja: Ich habe das ausprobiert und es funktioniert super.

Am schwierigsten ist die richtige Diagnose, also die Bestimmung, um welche der sechs Fasziendistorsionen es sich handelt. Aber da hilft Grassers Buch. Durch die vielen Fotos und den gezeichneten Therapeuten in Form eines Daumens versteht man gut, worum es geht und was zu tun ist. Auch wenn es anfangs etwas ungewöhnlich erscheinen mag, wenn Grasser empfiehlt, man möge sich doch einen Pömpel gegen den schmerzenden Punkt am Rücken drücken: es funktioniert, auch wenn’s zunächst mal wehtut.

Ein Buch für alle, die von Rückenschmerzen geplagt sind und keine Lust mehr auf Schmerzen, Schmerztabletten und Spritzen haben, die nur die Symptome bekämpfen. Und natürlich für alle, die wissen wollen, was es außer der Schulmedizin noch gibt.

Faszinierend schmerzfrei von Georg Grasser,
ISBN 978-3-7412-1263-5, BoD, € 30, erhältlich über Amazon oder im Buchhandel.


Ein Interview mit dem Autor Georg Grasser zu seinem Buch:

{youtube}TT6qEQ5F1HY{/youtube}

Johannes

Related Posts

Die Welt ist bunt

Die Welt ist bunt

Heute bin ich beim Surfen auf ein Interview in den VDI-Nachrichten die-welt-ist-nicht-schwarz-weiss mit Michael Sailer, Ingenieur, Nuklearexperte und bis August 2019 Chef des Öko-Instituts, gestoßen. Eigentlich habe ich etwas ganz anderes gesucht, aber der Titel „Die...

Eine Stadt für Wildbienen

Eine Stadt für Wildbienen

In der Heimatstadt meines Mannes, im badischen Oberachern, haben Schülerinnen und Schüler der Antoniusschule zusammen mit Freiwilligen des Heimat- und Verschönerungsvereins Oberachern (HVO) ein riesiges Insektenhotel gebaut. Die Erbauer nennen es Wildbienenstadt. Die...

Nur Fliegen ist schöner

Nur Fliegen ist schöner

Zu meinem Geburtstag bekam ich einen Flug im Flugsimulator geschenkt. Eine Stunde lang sollte ich einen Airbus A320 fliegen, inklusive Start und Landung. Was für eine seltsame Idee. Ich wusste nicht so richtig, ob ich mich freuen sollte oder nicht. Um es gleich vorweg...

Comments

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.